Tschentscher muss zurück treten und haften!

Tschentscher war nie erste Wahl.
Er hat den Job als Bürgermeister übernommen,
weil kein anderer ihn wollte.

Tschentscher galt als die  graue Maus,
der farblose Buchhalter im Team Olaf Scholz
und ihm fehlte jedes Profil.

Die Medien halfen nach und Ziehvater Scholz
hat ihm den Weg in die Talkshows geebnet.
Wenn jemand bedeutungslos ist,
kann so etwas süchtig machen.

Genau so wirkt Tschentscher auf mich.
Obwohl er eigentlich den Schwarzen Peter in Hamburg übernommen hat,
wurde er langsam eingeführt in das System Scholz in den Medien und fand Gefallen daran. Mit Corona konnte er sich als Mediziner profilieren, obwohl…

Ahnung hat er nicht.
Tschentscher war Oberarzt im Reich der Labor-Ratten am UKE.
Nichts von Bedeutung.  –  Ein Rädchen im Getriebe.
Corona hat ihm nun scheinbar Bedeutung verliehen.

Problem dabei ist:   Tschentscher ist und bleibt eine graue Maus, ein Hasenfuß.

Jedenfalls ist er niemand, dem ich vertrauen würde
– wählen würde ich ihn natürlich auch nicht.

Mit Corona glaubt Tschentscher , sein Kompetenz-Thema gefunden zu haben.

Völlig daneben :

Tschentscher fährt grad die Wirtschaft an die Wand.
Traurig nur, dass die erst jetzt aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht.

Wo bleiben die Rücktrittsforderungen, wo die Schadensersatzklagen ?

Müsste Tschentscher für den Schaden aufkommen, den er angerichtet hat,
würde ein Leben nicht ausreichen und auch keine Versicherung.
Er hat – nebenbei – auch alle Schäden von Scholz brav mitgetragen –
… und tut es noch!

Heute melden sich nun die Händler zu Wort
– immer noch viel zu brav, wie das Abendblatt berichtet.

Wo bleiben die Rücktrittsforderungen ?
Diese Leute wirken wie Bittsteller, nicht wie mündige Bürger,
schon gar nicht wie solche von Format.

Ich schaue immer noch entspannt zu und wünsche den Sozen,
dass sie abschmieren.

Nicht falsch verstehen, die Grünen wären nur jene Episode,
die die Tragödie bewusst macht.

Haftung wäre die Konsequenz – wie hier:

Eine ( 1 ) Million Schadensersatz.
.                                     Eure Ricarda

.
.
.
:

 

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Geschichte, Gesundheit, Hamburg, Medien, Politik-Aktuell, Rote Karte, Umwelt und Nachhaltigkeit, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.