Olaf-Phallus wackelt

Olaf Scholz’ Elbtower und die Leiden der SPD titelt das Abendblatt und schreibt:

Der Streit um den Elbtower zeigt, dass die Nerven bei der SPD angesichts schlechter Umfragewerte zunehmend blank liegen. Nicht zuletzt und nicht zu Unrecht fürchten viele Sozialdemokraten um ihre Mandate. Mega-Projekte kommen bei vielen Hamburgern nicht gut an – siehe Olympia –, noch dazu, wenn sie Landmarken sind wie der Elbtower. Als Wahlkampfschlager taugt das Hochhaus daher kaum.

Das dürfte noch nicht alles sein.

Sollte versucht werden uns Hamburgern dieses Phallus aufzuzwingen, stehen hoffentlich die Umweltschutzverbände bereits in den Startlöchern und die Bürger bereit für eine Gegenoffensive.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.