CDU – einsamer Kritiker?

Mutige Worte eines einsamen Kritikers.
Wie lange er sich danach wohl noch in der CDU halten wird?

Er lehnt den Koaltions-Vertrag ab und bevorzugt eine Minderheitsregierung unter Merkel. Und prompt wird er auf das Ende seiner Redezeit hingewiesen.

Dirk Nowak  heißt er.
Mit dem rosaroten Elefanten – der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin –
dürfte er jetzt wohl Merkels volle Aufmerksamkeit haben.

Ganz allein blieb er nicht.
Nun mag man über das C der CDU glücklich sein oder nicht.
Noch ist es enthalten:

… und noch einer, der ihn ablehnt

Netter Satz:
                        „Mit diesem Koaltions-Vertrag wird die AfD
.                            auch nicht einfach wieder verschwinden“.

.                                                                                                                                     Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.