Angela Merkel – Zeitzeugin Vera Lengsfeld plaudert

Der dubiose Aufstieg der unpolitischen Opportunistin Angela Merkel wirft viele Fragen auf. Einige nannten sie Honeckers Töchterlein, andere glauben, sie sei IM Erika.

Noch traut sich kaum jemand, den Vorwürfen ernsthaft nachzugehen. Das wird sich aber ändern, wenn Merkel nicht mehr Kanzlerin ist. Merkel hat sich auf ihrem Weg an die spitze viele Feinde gemacht. Die scharren bereits mit den Hufen.

Zuletzt haben wir erlebt, dass Merkel als CDU-Vorsitzende sich zum Rücktritt genötigt sah, nachdem bekannt wurde, dass Merz auf anraten von Schäuble für das Amt kandidieren würde. Der Taktikerin blieb so eine krachende Niederlage erspart.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.