Thomas Schäfer – Suizid? Warum?

Dr. Thomas Schäfer  T  (Staatsminister) (Finanzminister von Hessen)
Gestorben28. März 2020, Hessen

Seine letzte Rede :

Ein Mahner,  der mit beiden Beinen im Leben stand
und sich verpflichtet fühlte, Klartext zu sprechen,
auch darüber, dass die Richtung der Politik Generationen
über 100 Jahre zur Rückzahlung der Kredite verpflichten würde.

So jemand würde sich doch nicht das Leben nehmen, oder?

Was also ist Sonnabend passiert,
dass er sich entschloss einen Abschiedsbrief zu schreiben
und seinem Leben ein Ende zu setzen ?

Hat er noch einmal nachgerechnet und festgestellt,
dass – egal, wie er es dreht und wendet – die Gleichung nicht auf geht ?

Fand er kein Gehör bei jemandem,
der seine Rechnung gegengeprüft und bestätigt hat?

!

Hat Dr. Thomas Schäfer verstanden,
dass die Corona-Krise nicht die Ursache ist,
sondern nur das Mittel, um vom Finanz-Crash abzulenken,
und das er als Vollstrecker missbraucht wird ?
Hat er sich selbst aus der Gleichung genommen?

Mich hat dieser Fall sofort an den Fall Barschel erinnert.

Warum ?

Wusste Schäfer etwas, was wir nicht wissen – oder wir nicht wissen sollen ?
Hat Brüssel ihn allein gelassen ?

Sein Tod wirft mehr Fragen auf, als Antworten zur Verfügung stehen.

Die Beileidsbekundungen unserer Politiker tragen wenig zur Beruhigung bei.
Wenn Schäfer so unter Druck stand durch die Corona-Krise;
WER hat den Druck ausgeübt ?
Mir fallen da nicht so viele ein, die infrage kämen.

Ricarda

 

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Geschichte, Gesundheit, Hamburg, Medien, Politik-Aktuell, Umwelt und Nachhaltigkeit, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.