Amerikanischer Imperialismus

Gerade junge Menschen laufen Gefahr, den Westen für die Guten
und Russland für den Bösen zu halten.
Wer schon etwas länger lebt, weiß, dass das nicht stimmt.

In diesem Video erklärt Daniele Ganser die Angriffskriege des Westens.

Ich wurde erstmals damit konfrontiert durch den Vietnamkrieg und die Demos
überall mit den Rufen: „Ami go home„.

Auch, wenn viele mit der Bibel nichts am Hut haben,
so bleibt mir doch immer ein Bild im Kopf,
zu dem ich einen Vortrag bei den Zeugen Jehovas hörte.
Es ging dabei um den Bibeltext Offb. 13:11:

„Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen:
Und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm
und es redete wie ein Drache.“

In dem Vortrag wurde erklärt, dass die Zeugen dieses Tier, das für Amerika steht,
früher eher wie ein Lamm mit bösem Gesichtsausdruck gezeichnet hatten.
Nun jedoch hatten sie erkannt, dass das den Text nicht trifft.
Daher wurde das Tier jetzt als furchteinflößendes Ungeheuer
mit Lammhörnern dargestellt.

Dieses Bild trifft, nach meiner Überzeugung Amerika tatsächlich besser.
Die USA kommen lammfromm daher und erklären, sie würden sich für Frieden
und Menschenrechte einsetzen.
Tatsächlich wüten sie allerdings wie ein wildes Tier, führen Angriffskriege
und sichern sich Rohstoffe für ihr Land.

Dabei ist es völlig egal, wer gerade Präsident ist.

Jetzt versucht man uns auf einen Krieg mit Russland einzustimmen.
Noch nie waren wir dem 3. Weltkrieg so nahe wie jetzt,
seit dem Ende des Kalten Krieges.

Putin selbst erklärte dazu:

Unsere Politiker halten uns offensichtlich für zu dumm,
dieses Spiel zu durchschauen.
Wird es aber genügen, nur aufmerksam zu sein?

Was werden die Bürger tun, wenn die Politik uns tatsächlich
in einen Krieg gegen Russland treibt ?
Wird es dann wieder Friedensmärsche geben wie in den 70-ern ?
Werden die Bürger einen Krieg verweigern können ?

Reinhard Mey:   Sei wachsam (live) .
Album : „Leuchtfeuer“ (1996)

.                                                    Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Europa, Politik-Aktuell, Welt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.