Drückeberger Scholz

Olaf Scholz macht einfach genau so weiter.

Bloß keine Verantwortung übernehmen.
Sich nicht festlegen. Vage antworten, wenn überhaupt.

Ausflüchte, Ausflüchte, Ausflüchte und jetzt sogar Flucht?

Er will nicht vor dem Haushaltsausschuss erscheinen, schreibt Spiegel online.
Und wenn er dann doch irgendwann mal erscheint, werden wir Phrasen hören.

So macht er es beim G 20 Gipfel Sonderausschuss,
so macht er es jetzt auch wieder.

Scholz ist damit auch knapp 80 Tage nach Amtsantritt
bisher noch nicht in dem Ausschuss erschienen.
Dabei muss der Ausschuss seine Ausgabenpläne
und damit die Verwendung von Steuergeldern
für das laufende Jahr absegnen.
… schreibt spiegel online.

Na dann sollte sich der Ausschuss doch einfach mal stark machen
und seine Pläne nicht absegnen.
Jede Mutter, jeder Vater weiß, wie man ein bockiges Kind erzieht.
Scholz unterscheidet sich von einem solchen immer weniger.
.                                                                                                     Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Hamburg, Politik-Aktuell, Rote Karte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.