Strafanzeige gegen Scholz und Senatoren

Immer mehr Bürger stehen auf gegen „König Scholz“ und seinen Größenwahn.

Wie das Abendblatt berichtet, wehren sich Bürger jetzt mit einer Anzeige gegen die Bebauung in der Hummelsbüttler Feldmark.

Scholz versiegelt in Hamburg durch seinen Wohnungsbau immer mehr Fläche mit katastrophalen ökologischen Folgen. Es wird Humus abgetragen. Es werden Bäume gefällt. Scholz schafft einfach Fakten.

Wenn er nach Berlin geht, macht er sich quasi vom Acker und hinterlässt Hamburg verbrannte Erde. Es wird Jahrhunderte dauern, bis diese Schäden repariert sind.

Ausgleichsflächen für versiegelte flächen werden nicht mehr in Hamburg geschaffen, sondern in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Bäume die dort gepflanzt werden, sind nicht geeignet, bessere Luftwerte in Hamburg zu erreichen, abgesehen einmal davon, dass sie Jahrzehnte brauchen werden, bis sie das auffangen könnten, was in Hamburg zerstört wird.

Aber was interessiert es den kinderlosen Scholz, ob meine Kinder und Enkel in Hamburg noch Luft atmen werden, ohne an Krebs zu erkranken. Seine Kinder sind´s ja nicht!

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Strafanzeige gegen Scholz und Senatoren

  1. Poseidon sagt:

    Deutschland wird in den letzten Jahren von Idioten regiert.
    Schwachsinn und kein Ende. … oder doch bald ?
    Wenn ahnungslose, unbetroffene Scharlatane unser Land lenken, kann das nichts werden.
    Solch ein politisches Desaster habe ich noch nicht erlebt.
    Wir sehen es bereits täglich.
    Doch die Geduld der Bevölkerung hat irgendwann ein Ende. Warscheinlich ganz plötzlich.
    So wie eine Lawine sich erst allmählich lößt um dann ungrbremst ins Tal donnert und alles ihr im Wege stehende mitreißt.
    Eine einfache Formel: Politik gegen das Volk = Lawine !

    • Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

      Hi Poseidon,

      dabei ist zu beachten, das eine Lawine unkontrolliert in jede Richtung geht, dabei unzähliges unter sich begräbt und dann nicht mehr aufzuhalten sein wird.

      Die Frage dann wird sein, wie,wieso,weshalb und durch wen oder was ist die Lawine entstanden !?

      Und dann wird es interessant werden, wem man die Schuld zuschieben wird !?

      Dem Volk ?
      Dem Land?
      Der Politik?
      Den Politikern?
      Den Medien?
      Den Kririkern?
      Den Sabotören?
      Den Linken?
      Den Rechten?
      Der AFD?
      Der SPD?
      Der CDU?
      Der CSU?
      Der FDP?
      Den Grünen?
      Den Linken?

      Um dieses zu verhindern sollte man Gespür und Feinsinn haben, um zu erkennen wann man gegensteuern soll und muss.

      Wer diesen Zeitpunkt jetzt nicht erkennt und Einsicht zeigt, wird die Lawine nicht mehr aufhalten können und dafür in Zukunft die Verantwortung tragen müssen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.