Die Stasi – bis heute fehlt die Aufarbeitung

Mit Stasi-Fällen wurde ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit seit 1998 konfrontiert, was dazu führte, dass wir dazu eine Pressekonferenz gemacht haben.
Zu dieser war auch der Bürgerrechtler Uwe Bastian vom Bürgerbüro Berlin eingeladen. Wir haben festgestellt, dass viele Stasi-Leute nach der Wende untergetaucht sind und
in hohe Positionen kamen.
Mobbingbetroffenen beklagten: „Dieselben Leute sitzen heute wieder ganz OBEN.“

Bis heute kursieren Informationen darüber, dass Leute wie Genscher, Gysi,
Gauck oder Merkel IM´s gewesen sein sollen.
Interesse an einer Aufarbeitung besteht nicht.
Briefe von mir blieben unbeantwortet.

Worum ging es dabei ?

Ehemalige IM´s sind im Westen aufgetaucht
und haben Personen bespitzelt und schikaniert – wie vorher bei der Stasi –
die vor 1989 in den Westen gegangen sind.
Diese hatten sich neue Existenzen aufgebaut und wurden nach der Wende
noch einmal zerstört.  –  Unsere Politiker schweigen dazu.

Und auch das sind keine Einzelfälle.
Viele Richter aus DDR-Zeiten sind einfach übernommen worden
und noch immer im Amt.

Diese Frau hat notgedrungen ihre Stasi-Vergangenheit aufgearbeitet.
Ein Opfer wurde zum Stalker, nachdem er seine Stasi-Akte gelesen hatte.

Wir sind bis heute weit entfernt davon, die Vergangenheit aufzuarbeiten.
Dazu würden Mut und Einsicht gehören.
Beides ist bei den meisten IM´s nicht vorhanden – bis heute.
.                                                                                                   Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, Europa, Politik-Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die Stasi – bis heute fehlt die Aufarbeitung

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    solange es Volksparteien gibt und Merkel, wird es kein Interesse an einer Aufarbeitung geben !

    Die Chance gibt es momentan nur durch die AFD, die wenn sie könnte sicher diese und noch vieles andere was noch an Leichen irgendwo schlummert aufdecken würde !!!

    Aber wer weiß, wer weiß, vielleicht kommt dieser Tag schneller als man denkt und dann möchte nicht in der Haut einiger Politiker wie z.B. Frau Merkel stecken !

  2. Karl-Peter sagt:

    Die Methoden der StaSi:
    Zersetzen – DesOrganisieren – Diskreditieren !

    Mit DEUTSCHLAND ist die StaSi HEUTE
    sehr erfolgreich. – Bald ist DEUTSCHLAND ganz weg.
    Es ist nur eine Frage der Zeit …

    Bereits 2009 stellte ich in der UNI-Hamburg die These auf:
    „Die DEUTSCHEN sterben aus!“
    Es ist nur eine Frage der Zeit …
    Es können noch 100 Jahre sein oder 1000.

    HEUTE stelle ich die These auf:
    WENN der DEUTSCHE sein DEUTSCH-Bewusstsein
    nicht wiedererlangt, dauert es KEINE 100 Jahre mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.