5.878.115 verunsicherte Wähler?

Der Mord an der 15jährigen Mia beschäftigt die Medien. Ein Bericht der Tagesthemen mit einem Gewalt- und Konflikt-„Experten“ aus Berlin bewegt die Gemüter.

Da verklärt dieser Mensch doch tatsächlich AfD-Wähler zu verunsicherten Menschen, die nun endlich aufgeklärt werden müssen.

5.878.115 Wähler der AfD sind zu blöd ihr Kreuzchen bei SPD und Grünen zu machen. Sie sind so verunsichert, dass sie die offenen Grenzen von Merkel und Co. ablehnen und weil sie das auch noch öffentlich sagen, trauen sich die Linken gar nicht mehr sich zu Wort zu melden und sind total eingeschüchtert.

Irgendwer scheint hier ein Wahrnehmungsproblem zu haben.

Nun scheinen wir auf eine weitere Groko zuzusteuern. Da kann man der SPD nur noch wünschen, dass sie bei der nächsten Wahl unter die 5 %-Hürde rutschen.

Zu jenen, die sich aufregen, gehören übrigens vor allen Dingen traditionelle Stammwähler der SPD. Vielleicht sollte mal jemand die verunsicherten SPD-Funktionäre aufklären. Die können noch immer nicht verstehen, dass die Wähler ihnen nicht mehr vertrauen.

Fast 6 Millionen Wählern abzusprechen, ihren Verstand bei der Wahlabgabe eingeschaltet zu haben und zu glauben, sie hätten die SPD nur versehentlich abgewählt, spricht für einen erheblichen Realitätsverlust.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 5.878.115 verunsicherte Wähler?

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    wer denkt das Volk und damit mündige Bürger Deutschlands weiterhin für dumm hinzustellen und diejenigen die Recht und Ordnung in Deutschland wieder haben wollen gleich immer als rechte abzustempeln, der will mit aller Gewalt verhindern das durch diejenigen die Wahrheit ans Licht kommt.
    Volksverdummung auch und besonders seit Jahren durch die Presse betrieben und gesteuert hatte in der Vergangenheit funktioniert, aber heutzutage sind die Menschen in Deutschland immer mehr dahinter gekommen, das das Volk möglichst das glauben soll, was verbreitet wird.
    Kontrollverlust wurde zuletzt erreicht, als unsere Regierung allen voran Frau Merkel , wie eine Anfängerin die Kontrolle aus den Händen gab, indem man einfach alles über unsere Grenzen unkontrolliert hinein ließ !
    Das das deutsche Volk jetzt immer mehr realisiert was auf sie im gesamten auf sie zukommt und damit nicht einverstanden ist und dazu noch zurecht kommen muss,
    das kann man Menschen nicht ankreiden nur weil sie Angst um ihre Sicherheit in Deutschland haben.
    Menschen und Kulturen können zu einander passen, aber nicht jeder Mensch und seine Kultur passen immer zueinander.
    Und wenn man erzählt der Islam gehört zu Deutschland, dann ist dieses eben eine Fehleinschätzung, denn sowas teilt eine Mehrheit unserer Gesellschaft eben nicht.
    Und wenn man eben genau hinsieht, dann passen Nationalitäten aus diesen Glaubensrichtungen nicht in unsere Gesellschaft oder auch in andere Europäischen Länder, beispiele und Beweise dafür gibt es gerade vergänglich nur zu genüge in Europa.
    Wenn andere eine verständliche andere Meinung vertreten als momentan die Medien und Politik verbreiten über dieses oder ähnliches Thema, dann kann man diese doch nicht immer gleich rechts Abstempeln oder sogar gleich von Nazis reden, nur weil sie AFD Wähler wären.
    Warum haben die sogenannten Volksparteien denn über die Jahre so schlecht abgeschnitten ?!
    Wenn man das Volk nicht mitnimmt und dabei das reale Leben der Bürger und Bügerin außer acht lässt, leidet man sehr schnell unter Realitätsverlust , was die heutigen Politiker von den früheren Politikern unterscheidet !!!
    Hier kann man nur sagen, wer die Zeichen immer noch nicht erkennt und denkt alle Bogen werden sich glätten darf jetzt schon gewarnt sein, denn so oder so ähnlich fangen Bürgerkriege an und wir sind nicht mehr weit davon entfernt.
    Nur wenn man genau hinsieht haben unsere Politiker dieses immer noch nicht realisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.