Buchvorstellung Henryk Broders in Otterndorf

Wenn Henryk M. Broder ein Video auf YouTube hoch geladen hat,
ist mein Morgen gerettet.  Das veranlasst mich, in die Küche zu gehen,
mir einen Cappuccino zu machen und ihm entspannt zu lauschen.
Ich kann sicher sein, dass mein Tag mit Schmunzeln beginnt:

 

Wer, wenn nicht ich…, das habe ich mich schon oft gefragt. Jeder Bio-Deutsche würde sofort in die Nazi-Ecke gedrängt werden, aber bei einem Juden mit Migrationshintergrund haben die Links-Grünen ihre Probleme damit, auch, wenn sie es immer wieder versuchen.

Nun ist sein Buch endlich da, und natürlich steht es ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Mal sehen, ob die Thalia es bereits vorrätig hat oder erst bestellen muss.
Ich bin ziemlich hartnäckig und werde ganz sicher nicht auf Amazon ausweichen!

Broders Humor erinnert mich immer wieder an Kishon.

Broders spricht Selbstverständlichkeiten an, die heute für viele Links-Grüne
eben nicht mehr selbstverständlich sind, weil sie durch ein indoktrinierendes
Schulsystem gegangen sind.

Dabei entwickelt er manchmal hübsche kreative Ideen.
Die Menschen sind alles andere als politik-verdrossen.
Die Menschen sind parteien-verdrossen.

Was für die SPD der Todesstoß ist, gilt für Henryk Broder nicht:  Weiter so !
.                                                                                                                               Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Geschichte, Medien, Politik-Aktuell, Umwelt und Nachhaltigkeit, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.