Olaf Scholz und die Bilderberger

Bei einem Stadtteilgespräch, bei dem wir anwesend waren, rief ein Teilnehmer sehr laut, Scholz solle erklären, warum er beim Bilderbergertreffen gewesen sei.
Das führte dann zu der obigen Erklärung.

Was mir diese Episode wieder in Erinnerung brachte, war eine Bemerkung von Scholz
im Zusammenhang mit dem G 20-Gipfel.  –  Laut Abendblatt sagte er:

„Wir haben keine Weltregierung, und wir werden auch so schnell keine bekommen. 

Genau darum geht es bei den Bilderbergtreffen angeblich:
                                             Die Einführung einer Weltregierung.

Ich verfolge die Bilderbergertreffen schon seit vielen Jahren und habe, um darüber zu diskutieren und Informationen zu sammeln dazu eine GOOGLE+ Gruppe eingerichtet.
So ist es mir seit Jahren möglich, zu verfolgen, wer zu den Treffen eingeladen wird und was darüber berichtet wird.

Auffällig ist, dass viele, die zu den Treffen eingeladen wurden und daran teilnahmen
im Anschluss politische Karriere machten.
So war auch Merkel vor ihrer Kandidatur bei einem Bilderbergtreffen.

In den letzten Jahren gehörten Frank Bsirske und Christian Lindner dazu.
Das Treffen wird von Verschwörungstheoretikern aller Art beobachtet, die befürchten, dass über dieses Treffen die Marschrichtung der großen Politik gesteuert wird und eine Weltregierung eingeführt werden soll, die die Menschheit versklavt.

Weil viele sich bisher noch gar nicht mit den Bilderbergern auseinander gesetzt haben, was mich überrascht, lenke ich mal die Aufmerksamkeit auf diese Aktivitäten.

Eine Abhandlung dazu:

Mag ja sein, dass das alles so harmlos ist, wie Scholz es dargestellt hat.
Und wenn nicht ?

Ricarda

.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, Europa, Hamburg, Politik-Aktuell, Welt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.