Deutschland – warum wählen die Menschen bloß nicht mehr SPD und CDU?

 

.
.
.

:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Hamburg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Deutschland – warum wählen die Menschen bloß nicht mehr SPD und CDU?

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda !

    Ein Armutszeugnis für Deutschland !

    Ein Armutszeugnis für unsere Politiker !

    Ein Armutszeugnis für unsere Wirtschaft !

    Eine Reportage die aufzeigt wie es um und in Deutschland mit der Bevölkerung steht!!

    Wohin haben uns diese drei Faktoren in den letzten 30 zig Jahren hingebracht, so das es mit Deutschland seit seiner Wende bergab ging ?

    Wo ist die soziale Verantwortung dieser drei Faktoren geblieben ?

    Wie konnte der Wohlstand bis zur Wende, danach dermaßen auf der Strecke bleiben ?

    Und wie konnte bloß in mehreren Bereichen eine Zweiklassengesellschaft entstehen ?

    Diese Reportage deckt die Peinlichkeit Deutschlands auf, das die drei o.a. Faktoren Deutschland mit seinen Politikern und seiner Wirtschaft die Bürger dieses Landes vollkommen bewusst aus den Augen und aus dem Sinn verloren haben.

    Politiker die nur noch Marionetten der Wirtschaft sind, um diese ihre Interessen durchzusetzen und eine Wirtschaft die Bürger dieses Landes auspresst wie Zitronen soweit und so doll es geht und das mit Umgehung von Gesetzen und Tarifen, das sind diejenigen die diese momentane Situation Deutschland auf ihren Gewissen haben.

    Diese Reportage ist eine Bankrotterklärung unserer Politiker und Wirtschaft der mindestens letzten 30 zig Jahre und sollte spätestens jetzt allen in Deutschland aufzeigen, was geändert werden muss !!!

    Wenn nicht braucht man sich nicht weiter darüber zu beschweren, das die AFD immer mehr Zulauf erhält, weil diese nämlich die Probleme der Bürger Deutschland erkennen,ansprechen und anpacken wollen.
    Das sie mal einige Ausreißer wie Höcke haben die dort nicht hingehören in seiner sehr extremen Art, darüber braucht man nicht Streiten, aber dieses findet man in jeder anderen Partei auch.
    Nur die AFD bedient die Bürger , die einfach einen normalen Zustand Deutschland wieder herbei sehnen mit Ordnung,Sicherheit,sozialer Gerechtigkeit und wieder Wohlstand für alle, wie vor der Wende Deutschlands.
    Und da sollten wir auch wieder hin zurück kehren, denn ansonsten wird es den etablierten Parteien immer schwieriger Fallen in Zukunft ihre Wähler zu halten, bestes Beispiel ist gerade die SPD, aber auch andere wie die CDU und noch andere fangen an langsam zu bröckeln.
    Und wer sich an die Geschichte Deutschland erinnern wird, so hat es damals mit Parteien auch angefangen, bis sie in der Versenkung verschwunden sind.

    Deutschland als viert reichstes Land der Welt soll nicht allen Wohlstand und soziale Gerechtigkeit bieten können ?!
    Wer diese Meinung vertritt hat den Schuss nicht mehr gehört und gehört des Landes verwiesen und dabei spielt es keine Rolle welcher Politiker und welches Wirtschaftsunternehmen es gerade ist.

    Solch eine Menschen verachtende Strategie der Politik und der Wirtschaft gehört zum Teufel gejagt und gehört nicht länger in diese heutige Zeit, vor allem wenn man immer wieder sieht wie die Wirtschaft boomt und die Umsatzzahlen dabei immer wieder Rekorde brechen,Bürger aber schlecht bezahlt oder entlassen werden.

    Fairer Umgang, faire Bezahlung muss die Zukunft sein und dabei wieder Vollbeschäftigung wo Menschen und Bürger Deutschlands wieder ihre Familien von ernähren können und nicht noch zum Amt oder einer Tafel laufen müssen, nur um von Tag zu Tag zu überleben.

    Politiker haben sich zu sehr seit langen vom realen Leben der Bürger Deutschland entfernt und nehmen dadurch schon lange nicht mehr ihre Sorgen und Nöte richtig ernst.
    Realitätsfremd wie sie geworden sind , liefern sie Zündstoff den Parteien wie die AFD, die es dankend aufnimmt, aber selbst wenn es diese nicht geben würde, so bietet es Zündstoff genug um die Bürger Deutschland eines Tages auf die Strasse zu schicken, wie früher in der ehemaligen DDR und was dann passieren kann, hat uns auch diese und andere Geschichten innerhalb Deutschland vergänglich gelehrt …

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.