Olaf Scholz – alles richtig gemacht?

Komisch.

Ich bin ja nun nur eine einfache kleine Bürgerin dieser Stadt.  – Vor dem G 20-Gipfel habe ich immer wieder betont, dass sämtliche Bambusen in dieser Stadt es ausnutzen würden, dass die Polizei beschäftigt ist
und ich hatte befürchtet, dass die Wohnungseinbrüche nach oben schnellen würden.

.
Scholz sagt nun aus:

Dass es aber sinnlose Zerstörungen ohne Bezug zum Gipfel geben würde,
damit habe man nicht gerechnet.
Das habe er persönlich und auch die Polizei
sich nicht vorstellen können.   … 
schreibt der NDR.

Wie weltfremd und naiv ist dieser Bürgermeister ?
Wenn 20.000 Polizisten überall abgezogen werden,
ist die logische Konsequenz, dass Kriminelle sich sicher wähnen
und das ausnutzen.

Wir hatten bereits früher Feuerteufel in Blankenese.
Polizeifahrzeuge gingen in Flammen auf.
Sogar das Haus, in dem Olaf Scholz lebt wurde attackiert.
Und dennoch glaubt Scholz bis heute, er hätte alles richtig gemacht ?

Das macht beinahe sprachlos.

Kann und will Hamburg sich
so einen Bürgermeister auch künftig leisten ?
Ich ganz sicher nicht.

Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg, Politik-Aktuell, Rote Karte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.