Coronavirus – die Patentlösung

In jeder Krise liegt die Chance zur Veränderung.
Wir sind kreativ.

Surrogates liegen noch in weiter Ferne – … oder doch nicht ?

Viele gehen gerade ins Home-Office.
Warum nicht mit Avatar ?
Wir schlucken Vitamine, treffen sich in der Telko oder im Hangout,
bestellen alles, was sie brauchen bei Amazon…

Wer braucht da noch persönliche Kontakte ?
Und wenn Kontakte, dann bitte vorher desinfizieren,
Schutzkleidung an und Abstand halten.

Soziale Kontakte vermeiden, heißt die Strategie.
Ob das funktionieren kann ?

Damit wird das Problem nur verschoben, aber nicht beseitigt.
Wenn unser Immunsystem nicht lernt, holt uns der Virus irgendwann ein,
es sei denn, wir eliminieren ihn komplett.

Wir beobachten ES weiter !
.                                         Ricarda  

.

.

:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Gesundheit, Hamburg, Medien, Politik-Aktuell, Umwelt und Nachhaltigkeit, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.