Das Hamburger Trinkwasser ist das beste!?

Wenn man diesen Vortrag gesehen hat aus dem Jahr 2009 und sieht,
dass in Hamburg durch die wachsende Stadt immer mehr Fäkalien entstehen,
dann stellen sich Fragen.

Immerhin hat mir Hamburg Wasser mitgeteilt, dass in Hamburg das Wasser
nicht mit Aluminium behandelt wird, was in vielen Teilen Süddeutschlands
Standard ist.

Die offizielle Information zum Hamburger Trinkwasser.
Das Abendblatt schreibt dazu:

Heute bekommen 2,1 Millionen Menschen in und um Hamburg ihr Wasser
aus 17 solcher Grundwasserwerke.  Jedes verfügt über mehrere Brunnen,
aus denen das Wasser hochgepumpt wird. Der tiefste geht 430 Meter in die Erde.
Das am weitesten von Hamburg entfernte dieser 17 Wasserwerke liegt in der Nordheide.

Hamburg Wasser erklärt, wie unser Grundwasser gewonnen wird.
Wasser wird immer knapper und der Bedarf größer.
Abendblatt schrieb bereits 2011:

Winsen.
Hat sich Hamburg Wasser bei seiner Trinkwasser-Bedarfsprognose
um 11,5 Millionen Kubikmeter verrechnet ?
Insgesamt prognostizieren die Verfasser der Trinkwasser-Bedarfsprognose
für das gesamte Hamburger Stadtgebiet für das Jahr 2030 einen Trinkwasserbedarf
von 93 Millionen Kubikmeter. 

Inzwischen wehren sich die Menschen gegen die Wasserentnahme
und die Absenkung des Grundwasserspiegels, wie Zeit berichtet.
Das Hamburger Wasser ist das Beste, stellt Chritsoph Czekalla
im Interview der Zeit fest.

Aber …

da gibt es noch so ein kleines Problem.
Wir wohnen ja nicht im Wasserwerk:

 

 

 

Foto: www.sonne-rohrsanierung.com

 

 

Bei uns haben wir sogar noch alte Bleirohre.
Ob man Trinkwasser aus der Leitung oder Flaschen-Wasser trinkt,
ist immer eine persönliche Entscheidung.

Die Faz hat beide verglichen.

Und wo bleibt nun das Abwasser ?
Hamburg Wasser erklärt es so.

Darstellung der Energieautarkie des Klärwerks von Hamburg Wasser

Das Wasser wird also geklärt in die Elbe eingeleitet.
Warum eigentlich, wenn es nach dem Klären so sauber ist ?
Und warum beginnt die Trennung der Fäkalien nicht schon,
bevor das Abwasser ins Klärwerk kommt ?  – Es sollte sich was ändern !

Das ist natürlich für jene leichter umzusetzen, die eine eigenen Scholle haben.

Das es sich hier um wertvolle Rohstoffe für den Humusaufbau unserer Erde handelt, sollten wir darüber nachdenken, wie das in der Großstadt umgesetzt werden könnte.


10:25

Der ganze Film:


1:12:30

.                                                                                                                                    Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Gesundheit, Hamburg, Politik-Aktuell, Welt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.