Merkel erwartungsgemäß Kanzlerin

Weiter so ?   –  Die nächsten fast 4 Jahre ?
Es ist zu befürchten.

Aber…

die SPD will sich emanzipieren und eigenes Profil zeigen.

Scholz will sich in Next-Kanzler-Pool-Position bringen.

Spahn will das ebenfalls.

Seehofer will hart durchgreifen und abschieben.

Es läuft viel Wasser die Elbe runter und die AfD will sie alle jagen.

Also doch nicht weiter so ?
Mit Langeweile im Bundestag wird es hoffentlich vorbei sein,
obwohl einen Strauß kriegen wir natürlich nicht wieder.

Man muss ihn nicht mögen. Aber er war ganz sicher kein Ja-Sager ohne Profil.
Freuen wir uns also auf halbwegs gute Debatten auf die wir die letzten
12 Jahre verzichten mussten.

Da staunt man dann doch:

Die taz fasst es zusammen.
Es ist eine Zwangsehe. Aber der Zerfall hat begonnen.
.                                                                                     Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, Politik-Aktuell abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Merkel erwartungsgemäß Kanzlerin

  1. Gemobbter Muellmann aus SRH sagt:

    Interessant wird nur noch werden, wie in nächster Zeit die AFD weiterhin mit ihren ruhigen und klaren Vorgehen die Regierung und damit die Volksparteien nicht nur in die enge treibt, sondern diese auch an die Wand drücken wird.

    Sie wird sicher weiter sachlich bleiben und Inhaltlich sicher noch die eine oder andere Schippe drauf legen , um weiterhin aufzuzeigen was schief läuft und wer Inhaltlich recht hat.
    Durch Ihrer Strategie und ihr Fachpersonal werden diese Mittel- und Langfristig den Volksparteien immer einen oder sogar zwei Schritte voraus sein und dadurch mit dazu beitragen die Politik neu und besser zu gestalten !

    • Die sind noch frisch. Neue Besen kehren gut. Noch sitzen ja fast alle auch brav im Bundestag. Allein das fordert die Altparteien ja schon bis an die äußersten Kräfte. Aber in der Länge liegt die Last.

      Das ist ähnlich wie mit jungen Müllmännern, die voll Power Tempo machen. Nach 40 Jahren haben sie sich angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.