Durchbruch für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung

Das Bundesverfassungsgericht hat die Regierung verurteilt bis Ende 2018 eine Regelung zu schaffen, ein drittes Geschlecht eintragen zu lassen, die weder männlich noch weiblich sind.
Das teilte heute Nachrichten yahoo mit.

Damit kommen wir dem Ziel der sexuellen Selbstbestimmung,
die ich als Grundrecht fordere, ein Stück näher.

Natürlich schützt das Kinder noch immer nicht davor, gegen ihren Willen,
den sie als Säugling ja nicht ausdrücken können,  umoperiert zu werden.
Es geht aber ein Stück in die richtige Richtung.
Ricarda                          … mehr dazu
.

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Politik-Aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.