Nach Merkel-Raute, Guttenbergen und Wulffen nun die Schulz-Wende

Politiker prägen unsere Sprache und werden zu Sprichwörtern.


Christian Wulff

 

.
.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, Europa, Politik-Aktuell, Welt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Nach Merkel-Raute, Guttenbergen und Wulffen nun die Schulz-Wende

  1. Poseidon sagt:

    Noch nie wurde solch eine tiefsitzende Unzufriedenheit, Hilflosigkeit, Unmut und Destabilisierung bei unserem Volk in unserem Deutschland erzeugt. Die Politik-Verbrecher in unserem schönen sicheren und sozialen Heimatland haben eine gefährliche Saat gesäät.
    Dummheit, oder Absicht ist nun egal.
    Mit dem Willen dieser Polikkasper: „GROKO, WEITER SO“ platzt nun dem letzten Bürger der Kragen.
    Diese wird in Kürze als Zorn des Volkes aufgehen.
    Und dann gnade dem Krimmilellen Politik-Pack Gott…..

    Man kann die Saatsprösslinge bereits überall aufgehen sehen….endlich.
    Das Volk wird sich seiner Schädlinge entledigen. Ein für allemal.
    Deutschland steht auf.

    • Naja, so würde ich es jetzt nicht ausdrücken.

      Habe heute morgen einen Artikel über die CDU gelesen. Der Autor erklärte, bei der SPD regt sich der widerstand der Jugend und anderer, bei der CDU dagegen sagt Merkel, sie wüsste nicht, was jetzt anders gemacht werden sollte. Einige mucken auf, andere stehen in den Startlöchern, um Merkel abzulösen, aber den Königsmörder möchte niemand machen.

      Deutschland ist eher ein Volk von Duckmäusern. G 20-Gewalt ging ja auch nicht von den Hamburgern in der Schanze aus, sondern von Leuten, die aus ganz Europa angereist sind.
      Wenn Deutsche aufstehen, machen sie allenfalls das Kreuz beim wählen an einer anderen Stelle.

      Da nehme ich mich übrigens gar nicht aus. Auch ich rede lieber und löse Konflikte oder erarbeite Lösungen. Gewalt löst Probleme nicht, sondern schafft neue.

      • Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

        Hi Ricarda,

        auch in der CDU wird es früher oder später dazu kommen, denn auch hier wird registriert das ein Umbruch stattfinden muss.

        Vielleicht ist es in dem Fall sogar besser wenn nicht alle Parteien gleich sofort betroffen sind, sondern erst .einmal nur die SPD.

        Denn wenn auf einmal alle Parteien davon betroffen wären und sich erneuern müssten wie die SPD, dann würden wir wohl das absolute Chaos in Deutschland erleben.

        Also könnte auch hier die SPD profitieren, wenn sie sich endlich auf dem richtigen Weg der Erneuerung befinden würde und sich von Altlasten trennt, sowie mit einer neuen jungen Generation an den Start geht !

        Andere müssten dann irgendwann nachziehen und die SPD hätte dann einen Vorsprung gegenüber den anderen, aber ob es dazu kommt ?!?

        Starke Zweifel sind hier angebracht…

    • Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

      Hi Poseidon,

      was für wahre Worte und Inhalt dem eigentlich nichts hinzuzufügen wäre.

      Nur eines sei doch noch gesagt, dieser Inhalt auch wenn sie von vielen nicht geäußert werden darf und auch eine Angst davor herrscht diese hier in Deutschland auszusprechen, wird kurz oder lang welcher Partei wohl vom nutzen und profit sein ?

      Ein Trend und Kurs ist für jeden zu erkennen und jeder kann sich nun selbst seine Meinung dazu bilden, in welche Richtung es in Deutschland gerade verlaufen wird …

      Eine neue Generation steht auf und wehrt sich, was jedem Land und jeden Volk auf der Welt auch zu steht !

  2. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    das zeigt doch eindeutig, was wir für Wendehälse in Deutschland und in unserer Demokratie von Politikern in unserer Politik haben.

    Einfach nur erschreckend, was alles von sich gegeben wird und hinterher hält man sich einfach nicht mehr daran oder will davon nichts mehr wissen.

    Und da wundern sich unsere Politiker, das es so wenig Wahlbeteiligung bei uns in Deutschland gibt und die Menschen das Interesse an Politik verlieren !?

    Eine neue Generation die jetzt schon am kommen ist, sollte dieses registrieren, wahrnehmen und in Zukunft ändern, um das Vertrauen der Wähler und Wählerinnen dank der älteren Generation wieder zurück zu gewinnen !

    Andernfalls …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.