Verfassung

Gemäß Artikel 146 GG gibt sich das deutsche Volk nach der Wiedervereinigung eine neue Verfassung.     Aber wer ist das deutsche Volk ?

Die Väter des Grundgesetzes verstanden darunter die Bürger des geteilten Deutschlands in Ost und West. Sie hätten sich wahrscheinlich niemals vorstellen können in der S-Bahn durch Hamburg zu fahren und zwei schwarzen jungen Menschen zu begegnen, die in einem Jugendaustausch sind und sich fröhlich unterhalten, der eine in Hamburgisch, der andere in Bayrisch – für beide die Muttersprache!

Das deutsche Volk setzt sich im Jahre 2013 völlig anders zusammen, als im Jahre 1949. Die Sehnsucht nach der Einheit des deutschen Volkes prägt uns nicht mehr.

Was also muss eine neue Verfassung regeln?

Wir alle wollen in diesem Land in Frieden leben, genug Geld besitzen, um ein Leben in Würde führen zu können und unsere Persönlichkeit frei entfalten können. Die Verfassung muss also Regeln schaffen für die Menschen untereinander in diesem Land, das Verhältnis der Bürger zum Staat und das Verhältnis der Bundesländer gegenüber dem Bund.

Ich werde mich an einem Text versuchen und ihr seid eingeladen euch mit euren Ideen einzubringen.

Margit Ricarda Rolf
.        – Initiatorin –

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.