Julian Reichelt – Neuanfang?

Bitte nicht falsch verstehen !

Machtmissbrauch ist immer falsch und kritisch zu sehen.

In unserer Gesellschaft ist das aber ein sehr heikles Thema,
gerade, wenn es um sexuellen Missbrauch geht oder um den
unberechtigten Verdacht des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs.

Für mich steht eines fest:
.                        Bild war nie wirklich mein Ding !

Mit dem neuen Format:  Viertel nach acht hat sich das geändert.

Dieses Format – ohne Julian Reichelt – kann ich mir nicht vorstellen.
Seinen Nachfolger finde ich nichtssagend.
Der muss wohl erstmal lernen ohne „ähm“ aufzutreten.

Klar:  Julian Reichelt ist ein Alpha-Tier – … womöglich mit Problemen.
Er hat Bild voran gebracht.  – Das scheint unbestritten.

Aber ohne ihn wird Bild wahrscheinlich abstürzen.
Schon jetzt sehen wir die Auswirkungen :
.                        Blabal – blabla – warum sollte ich mir das antun ?

Hoffnungsschimmer ist Claus Strunz.
Aber ob er das wuppen kann – und ob man ihn lässt ?

Ich wünsche mir für Julian Reichelt, dass er seinen eigenen Weg findet.

Schlägt eine Tür zu,  gehen 10 Türen auf.
Du musst entscheiden !   –  Ganz viel Glück dabei.
.                                                                                 Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Hamburg, Medien, Politik-Aktuell, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.