Ist Deutschland ein souveräner Staat?

DSC05901 Wenn Deutschland ein souveräner Staat wäre, dann könnte sich das deutsche Volk eine neue Verfassung geben, ohne irgend wen um Erlaubnis fragen zu müssen. Unsere Politiker sind sich in dieser Frage aber offensichtlich nicht sicher, jedenfalls nicht einig.

 

 

Schäuble erklärt: Deutschland ist seit dem 8. Mai 1946 zu keinem Zeitpunkt mehr ein souveräner Staat gewesen.

Gysi erklärt, dass unsere Souveränität durch Geheimverträge auch nach dem 2 + 4 Vertrag eingeschränkt ist:

und Merkel redet um den heißen Brei herum:

Es wäre doch mal an der Zeit Klarheit über unseren Status zu erlangen.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Bund abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ist Deutschland ein souveräner Staat?

  1. Martin Mamon sagt:

    Da ich mich als Deutscher der Wirtschaft zu unterwerfen habe, ist Deutschland kein souveräner Staat!
    Deutschland ist Werkzeug der Besitzenden um Nichtbesitzende auszubeuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.