Dr. Anne Cyron – deutliche Worte zum Thema „CORONA“

Anne Cyron spricht aus, was viele denken:

Das Corona-Virus hat Politiker auf den Geschmack gebracht,
macht über die Bürger auszuüben und ihnen einen Maulkorb zu verpassen.

Man mag die AfD mögen oder nicht.
Da gibt es , wie in jeder Partei, Politiker, die man nicht gut findet.
Aber so deutlich und klar wie hier, habe ich bisher noch keinen Redebeitrag
zum Masken-Zwang gehört.

Die Rede wurde am 13.05.2020 im Bayerischen Landtag gehalten.
Ich, Ricarda, habe davon erst heute erfahren.

Schaut man nach Hamburg, wie heute Peter Tschentscher uns gnädig erlaubt,
uns nach dem Skandal von Andy Grote mit Zwangs-Maske und Abstand zu treffen,
dann wird es wohl Zeit eine Rede wie diese bekannter zu machen.

Inzwischen kursiert die Nachricht im Netz,
dass das Corona-Virus in Abwasser-Proben
aus Barcelona von März 2019 nachgewiesen wurde.

Heise schreibt dazu:

Die archivierten Proben aus 2018 und 2019 enthielten
bis auf eine Ausnahme keine Sars-CoV-2-Viren.
Proben vom 12. März 2019 waren jedoch positiv.
Das deute darauf hin, so die Wissenschaftler, dass das Virus
schon lange vor jedem Bericht über einen Covid-19-Fall
weltweit zirkulierte.

Barcelona sei ein Handes- und Geschäftszentrum sowie ein Ort,
an dem viele große Veranstaltungen stattfinden,
die Besucher aus aller Welt anziehen:

„Nichtsdestotrotz ist es wahrscheinlich, dass ähnliche Situationen
mit der unbemerkter Covid-19-Fälle Zirkulation in verschiedenen
anderen Teilen der Welt aufgetreten sein können.“

Peinlich für Tschentscher,
peinlich für Spahn und Merkel,
peinlich für die WHO, Drosten
und all´ die anderen, die sich verbissen
an ihre Corona-Pandemie klammern.

Fehler zuzugeben gehörte noch nie zur Stärke der Sozen
und auch Merkels Sache ist es nicht.

Der Kaiser ist schon lange nackt, will es aber nicht wahrhaben.
.                                                                                                     Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bund, Deutschland, EU, Europa, Gesundheit, Hamburg, Medien, Politik-Aktuell, Rote Karte, Umwelt und Nachhaltigkeit, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.