E-Scooter-Schwachsinn – der Stundenlohn

Satire ?   –  Wohl nicht.

Die Gewerkschaften wurden aufmerksam,
schreibt ntv.

Da wäre wohl auch noch die Scheinselbständigkeit zu prüfen.
Unterschätzt werden ganz sicher auch die Kosten für
Sozialversicherung, Haftpflicht und Kammerbeiträge.

Was für ein asoziales Projekt !

Da die Arbeit nachts erledigt wird, am frühen Abend und früh-morgens,
stellt sich auch die Frage, der Nebentätigkeit.

Leidet die Arbeitskraft darunter ?
Dazu gibt es bisher keine Erkenntnisse.
                                                                Eure Ricarda 

.

.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Mixx
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Gesundheit, Hamburg, Umwelt und Nachhaltigkeit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.